Picky Eating

&

vermeidend – restriktive Ernährungsstörung (ARFID)

 

Die Qual der Wahl

Picky Eating

Direkt übersetzt bedeutet Picky Eating „wählerisches Essen“. Es beschreibt das Essverhalten eines Kindes, das sehr genau in der Auswahl seiner Lebensmittel ist. Es zeigt ein selektives Essverhalten. Viel mehr sagt dieser Begriff erstmal nicht aus, denn in Deutschland ist ein „Picky Eating“ nicht einheitlich definiert. Hier liegt häufig auch das Problem, wo, von wem und wie hier behandelt oder beraten werden sollte. 

Generell macht fast jedes Kind Phasen durch, in den bestimmte Lebensmittel verweigert werden oder keine neuen Lebensmittel probiert werden (neophobische Phasen).
Ist das dann dadurch SCHON ein „Picky Eating“?
Was ist aber, wenn diese Phase immer länger wird oder die Auswahl der Lebensmittel sich immer weiter einschränkt oder das Gewicht stagniert/sinkt oder vielleicht das Familienleben und die Eltern-Kind-Beziehung anfängt darunter zu leiden?
Ist das dann NOCH ein „Picky Eating“?
Hier haben wir das Problem mit dem Begriff.
Er wird häufig für beides benutzt und doch sind das ganz unterschiedliche Kinder, wobei bei dem ersten der Familie vielleicht ein paar Tipps reichen, um Essen und neue Lebensmittel spannender zu machen. Das zweite Kind benötigt aber eine Diagnose, um dann auch fachlich adäquate Hilfe zu bekommen.
.
„Picky Eating“ ist in Deutschland keine Diagnose. Es ist ein Symptom. Hinter diesem kann eine Phase, eine Grundlegende „Eigenschaft“ (sensitives Kind), aber auch eine (frühkindliche) Fütterstörung bzw.  vermeidend –  restriktives Essverhalten stecken. Wenn das Essverhalten ein so starkes Thema in der Familie wird, dass Druck oder Zwang ins Spiel kommt, kann sich auch aus einer harmlosen Phase eine Störung entwickeln, da die Eltern-Kind-Beziehung so sehr leidet.

Picky Eating - Beratung

Kinder zeigen in ihrer Entwicklung immer wieder Phasen, in denen neue Lebensmittel nicht gegessen werden oder gemochtes plötzlich abgelehnt werden. In der Picky Eater Beratung besprechen wir was typisch für die Entwicklung ist und wie du dein Kind dabei begleiten kannst, damit ihr alle weiter Freude an gemeinsamen Essensituationen habt.

Wenn das Essverhalten sehr schwankend ist, die Auswahl an Nahrungsmittel eingeschränkt, aber nicht gesundheitsgefährdend ist aber die Essen und Nahrungsmittel ein immer wieder auftretendes Thema ist und die familiäre (Essens-)Situation immer wieder dadurch belastet wird, dann kann es sich um eine Form des ausgewählten Essverahltens handeln.Hier sollte mit dem/der Kinder:ärztin gesprochen werden und auch erstmal entsprechende medizinische Probleme ausgeschlossen werden. Der Therapiebedarf kann dann entsprechend festgestellt werden.

Vermeidend restriktive Ernährungsstörung - Logopädie

Wenn das Essverhalten zu einer unzureichenden Nahrungs- und Nährstoffaufnahme mit drohender Mangel-, oder Unterernährung führt, sich Verweigerungsverhalten zeigt oder die Essenssituation die Familie und das Kind (massiv) im Alltag und/oder sozialer Interaktion oder anderen wichtigen Bereichen des (sozialen) Lebens belastet ist,  kann eine vermeidend – restriktive Ernährungsstörung (ARFID) vorliegen.

Hier muss mit dem/der Kinder:ärztin gesprochen werden und entsprechende medizinische und therapeutische Diagnostiken stattfinden.

Mein Beratungskonzept

Abhängig davon, ob es sich um ein logopädisches Störungsbild handelt oder nicht, ist hier auch mein Beratungskonzept. Hier findest du mehr unter den Punkten Logopädie und Familienkostberatung. Solltest du dir nicht sicher sein, was bei deinem Kind vorliegt, sollte zunächst eine Abklärung bei:m Kinder:ärztin stattfinden und  melde dich gerne bei mir und wir können zusammen weiter sehen.

Mein Beratungskonzept

Ich biete die Picky Eating Beratung in zwei Varianten an. Du kannst bei mir eine Einzelberatung buchen oder wenn du dir eine längere, intensiver Begleitung wünscht oder euere Problematik mehr Unterstützunge benötigt auch ein Beratungspaket. Zudem gibt es noch die Möglichkeit ein Rückfragenpaket zu buchen, um nach mindestens einem Ersttermin regelmäßig Kontakt zu mir aufnehmen zu können.
Ich orientiere mich hier an den neusten Erkenntnissen und Empfehlungen zum Thema kindliche Ernährungsentwicklung und beziehe die physiologische, individuelle Entwicklung der Kinder mit ein. Hier spielen unter Anderem meine Kenntnisse aus der Logopädie eine Rolle. Sollten hier Auffälligkeiten sichtbar sein, die eine ärztliche und/oder (logopädische) Abklärung benötigen, werde ich euch dies mitteilen und wir besprechen den weiteren Weg.

Einzeltermin

Ein Einzeltermin findet entweder bei dir zuhause, per Telefon oder Videochat statt. Manchmal reicht schon ein Termin um dringende Fragen zu klären oder kurzfristig Unterstützung zu bekommen. Es kann bei Bedarf jederzeit ein weiterer Termin gebucht werden oder vielleicht zeigt dieses erste Kennlernen auch, dass du dir eine längere Begleitung wünscht (siehe Beratungspaket).

l

Ablauf der Beratung

In einem Gespräch bei dir zuhause, am Telefon oder per Videochat findet zunächst eine ausführliche Anamnese statt und wir besprechen deine Fragen, Wünsche und Sorgen.
Zunächst benötige ich einen Einblick in euer Familienessen. Dafür findet eine Beobachtung einer Essenssituation statt und ihr erstellt zum Beispiel eine Liste aller regelmäßig gegessenen Lebensmittel. Es ist auch möglich, dass ihr mir vor dem Termin ein Video zukommen lasst, welches ich dann vorher auswerte. Die drauf aufbauende Beratung bezieht alle vorher erfassten Aspekte ein und hat das Ziel mögliche Lösungswege und Herangehensweisen mit dir zusammen zu erarbeiten, um deinen individuellen Weg zu finden.
Weitere Beratung oder Begleitung in jeglicher Form erfolgt nur nach weiterer Terminabsprache.

Preise

Dauer: Ca. 1-2 Stunden
Kosten: 90€ pro Stunde
Die Abrechnung erfolgt zeitgenau. Pro angefangene 10 Minuten werden 15€ berechnet.
Bei Beratungen bei dir zuhause wird aufgrund des Zeitaufwandes die erste Stunde immer voll berechnet und es fallen Fahrtkosten an (siehe Preise).

Videoauswertung Dauer: Video(s) max. 10 Minuten.
Kosten Videoauswertung: pauschal 20€

i

Enthaltene Leistungen

  • Anamnese und Auswertung einer Essensituation (bei Bedarf).
  • Individuelle Beratung am abgesprochenen Termin.
  • Eine kurze Rückfrage per Email oder Messanger (Arbeitsaufwand max. 10 Minuten).
  • Für weitere, ausführlichere Rückfragen wird ein erneuter Termin benötigt.

Beratungspakete

Du wünscht dir eine längere Beratung und Begleitung über mehrer Tage oder Wochen? Du möchtest die Möglichkeit haben mich nach dem Ersttermin regelmäßig für Rückfragen zu kontaktieren? Bei zum Beispiel schon lange andauernden Problemen, sind manchaml mehrer Termine oder engerer Kontakt über einen längeren Zeitraum notwendig. Hierfür hast du die Möglichkeit eins von zwei Beratungspaketen zu buchen.

Picky Eating Beratungspaket I

l

Ablauf der Beratung

Der Ersttermin verläuft wie bei einer Einzelberatung.
In einem Gespräch bei dir zuhause, am Telefon oder per Videochat findet zunächst eine ausführliche Anamnese statt und wir besprechen deine Fragen, Wünsche und Sorgen.
Es findet immer eine Beobachtung einer Essenssituation statt und ihr erstellt zum Beispiel eine Liste aller regelmäßig gegessenen Lebensmittel. Es ist auch möglich, dass ihr mir vor dem Termin ein Video zukommen lasst, welches ich dann vorher auswerte. Die drauf aufbauende Beratung bezieht alle vorher erfassten Aspekte ein und hat das Ziel mögliche Lösungswege und Herangehensweisen mit dir zusammen zu erarbeiten, um deinen individuellen Weg zu finden.
Bei einem zweiten Termin (2-3 Tage nach dem Ersttermin) besprechen wir den bisherigen Verlauf, mögliche Anpassungen und wie ihr weiter machen könnt.

Preise

Dauer: Ersttermin ca. 1-2 Stunden
Zweittermin ca. 1/2 – 1 Stunde
Gesamtbegleitung 1 Woche
Kosten: pauschal 330€
Bei Hausbesuchen fallen zusätzlich noch Fahrtkosten an (siehe Preise).

Hinweis: Nicht gebrauchte Kontingente verfallen. Das Entgelt ist in vollem Umfang fällig.
i

Enthaltene Leistungen

  • Anamnese und Auswertung einer oder mehrerer Essensituationen (nach Bedarf).
  • Individuelle Beratung an den abgesprochenen Terminen.
  • Individuelle Rückfragen/Video(s) von Essensituationen per Email oder Messanger (Arbeitsaufwand max. 1 Stunde).
  • Bei Bedarf kann ein oder mehrere weitere Einzeltermine (persönlich/Videochat) vereinbart werden (90€/Stunde + evtl. Fahrtkosten).

Picky Eating Beratungspaket II

l

Ablauf der Beratung

Der Ersttermin verläuft wie bei einer Einzelberatung.
In einem Gespräch bei dir zuhause, am Telefon oder per Videochat findet zunächst eine ausführliche Anamnese statt und wir besprechen deine Fragen, Wünsche und Sorgen.
Es findet immer eine Beobachtung einer Essenssituation statt und ihr erstellt zum Beispiel eine Liste aller regelmäßig gegessenen Lebensmittel. Es ist auch möglich, dass ihr mir vor dem Termin ein Video zukommen lasst, welches ich dann vorher auswerte. Die drauf aufbauende Beratung bezieht alle vorher erfassten Aspekte ein und hat das Ziel mögliche Lösungswege und Herangehensweisen mit dir zusammen zu erarbeiten, um deinen individuellen Weg zu finden.
Die weiteren 3 Termine finden persönlich (vor Ort/Videochat) statt. Wir legen gemeinsam fest, wann in dem Zeitraum von 4 Wochen diese stattfinden. Wir besprechen den bisherigen Verlauf, mögliche Anpassungen und wie ihr weiter machen könnt.

Preise

Dauer: Ersttermin ca. 1-2 Stunden
Folgetermine 2/3/4 je ca. 1/2 – 1 Stunde
Gesamtbegleitung 4 Wochen
Kosten: pauschal 690€
Bei Hausbesuchen fallen zusätzlich noch Fahrtkosten an (siehe Preise).

Hinweis: Nicht gebrauchte Kontingente verfallen. Das Entgelt ist in vollem Umfang fällig.
i

Enthaltene Leistungen

  • Anamnese und Auswertung einer oder mehrerer Essensituationen (nach Bedarf).
  • Individuelle Beratung an den abgesprochenen Terminen.
  • Individuelle Rückfragen/Video(s) von Essensituationen per Email oder Messanger (Arbeitsaufwand max. 2 Stunden).
  • Bei Bedarf kann ein oder mehrere weitere Einzeltermine (persönlich/Videochat) vereinbart werden (90€/Stunde + evtl. Fahrtkosten).

Rückfragenpaket

l

Ablauf der Beratung

Das Rückfragenpaket bietet dir die Möglichkeit kurfristig und regelmäßig mit mir Kontakt aufzunehmen, um (Rück-)Fragen zu stellen.
Die Voraussetzung ist mindestens ein persönlicher Termin mit Anmanese (und Diagnostik). Sollte ich aus meiner Sicht als Stillberaterin, IBCLC und Therapeutin der Meinung sein, dass die (Rück-)Frage einen persönlichen Termin benötigt, da eine schriftliche Beantwortung nicht dem Beratungsstandart entsprechen würde, werde ich mir vorbehalten die Frage nicht zu beantworten und mit dir gemeinsam eine Lösung finden.

Preise

Dauer: 1 Woche – Kann jederzeit jeweils um 1 Woche verlängert werden.
Kosten: pauschal 130€ – je weitere Woche 100€.

Hinweis: Nicht gebrauchte Kontingente verfallen. Das Entgelt ist in vollem Umfang fällig.
i

Enthaltene Leistungen

  • Beantwortung von individuellen (Rück-)Fragen, aufbauend auf der Beikostsituation/problematik aus dem persönlichen Termin.
  • Beantwortung von allgemeinen Fragen bezüglich Stillen, Beikost, oder kindliche Entwicklung.
  • Die Fragen/Antworten werden per Email oder Messenger gestellt/beantwortet.
  • Eine Antwort erfolgt je nach Arbeitsaufwand innerhalb von 2-6 Stunden (bis 18 Uhr – dann am Folgetag).
  • Der Antwortaufwand sollte insgesamt 1,5 Stunden nicht überschreiten.
  • Bei Bedarf kann ein oder mehrere weitere Einzeltermine (persönlich/Videochat) vereinbart werden (90€/Stunde + evtl. Fahrtkosten).

Lass uns gemeinsam starten!

w

Melde dich bei mir per Kontaktformular, Email oder Telefon.

Buche einen Einzeltermin oder ein Beratungspaket.

Der erste Termin! Wir gehen gemeinsam den ersten Schritt zu eurem Ziel.

Kontakt

Hast du Fragen oder Wünsche bzw. möchtest einen Termin abmachen oder ein Paket buchen, schreib mir gerne eine Nachricht. Ich melde mich schnellstmöglich zurück. Bei (medizinschen) Notfällen wende dich bitte an dein:e Ärzt:in.

    0159 01285 650

    040 181 228 08

    info@stillbar-hamburg.de