Orale Restriktionen

Form follows function

Orale Restriktionen

Orale Restriktionen bezeichnet alle funktionseinschränkenden Bänder im Mundraum. Dazu gehören das Zungenband, Lippenband oder Wangenbänder. Besonders beim Zungenband wird auch häufig vom „kurzen“ oder „festen“ Zungenband gesprochen. Sollte dies vorliegen ist eine Differenzialdiagnostik und bei Bedarf eine ärztliche Abklärung und Frenotomie (durchtrennen des Bandes) notwendig.

(Frühe) Symptome & mögliche Folgen:

  • Eingeschränkte Nahrungsaufnahme/Stillen nicht oder nur bedingt möglich
  • Unzureichende „Ausformung“ der Gesichts- und Kieferstrukturen
  • Veränderte Gaumenform
  • Kompensationsmechanismen bei der Zungenbewegung
  • Inkorrekte Zungenruhelage – Mundatmung, Schnarchen etc.
  • Probleme mit der Verdauung durch fehlende Bewegungsabläufe der Zunge
  • Offene Mundhaltung

Orale Restriktionen - Stillberatung, Beikost- oder Familienkostberatung

In der Stillberatung oder auch in der Beikost- oder Familienkostberatung kann es vorkommen, dass die Problematik im Zusammenhang mit einem funktionseinschränkenden (zu kurzes/zu festes) Zungenband oder in seltenen Fällen auch Lippenband oder Wangenbändern auftritt. Hier wird dann von meiner Seite anhand der Anamnese und Diagnostik darauf verwiesen und zu einer ärztlichen Abklärung geraten. 

Innerhalb der Beratung besprechen wir, wie bestimmte Situtationen angepasst werden können. Einmal, um möglichst akut etwas gegen die Problematik unternehmen zu können und auch, um eine mögliche Trennung gut vorzubereiten. Eine ausführliche und fachlich korrekte Beratung gehört auch mit zur Diagnostik. Denn wenn sich die Situation signifikant bessert, liegt möglicherweise keine Funktionseinschränkung vor.

Orale Restriktionen - Logopädie

Wenn die Funktionseinschränkung des Zungenband schon länger besteht, es schon sichtbare/spürbare Folgen oder Veränderungen im Mund-/Kieferbereich gibt oder auch nach einer Trennung des Zungenbandes die Einschränkung weiter besteht, reicht meist eine Beratung nicht aus. Hier muss dann eine gezielte logopädische Behandlung erfolgen, um die physiologischen Zustände und Bewegungsmuster zu unterstützen.

Mein Beratungskonzept

Abhängig davon, ob es sich um ein logopädisches Störungsbild handelt oder nicht, ist hier auch mein Beratungskonzept. Hier findest du mehr unter den Punkten Logopädie, , Stillberatung, Beikostberatung oder Familienkostberatung. Solltest du dir nicht sicher sein, was bei deinem Kind vorliegt, sollte zunächst eine Abklärung bei:m Kinder:ärztin stattfinden und  melde dich gerne bei mir und wir können zusammen weiter sehen.

Lass uns gemeinsam starten!

w

Melde dich bei mir per Kontaktformular, Email oder Telefon.

Buche einen Einzeltermin oder ein Beratungspaket.

Der erste Termin! Wir gehen gemeinsam den ersten Schritt zu eurem Ziel.

Kontakt

Hast du Fragen oder Wünsche bzw. möchtest einen Termin abmachen oder ein Paket buchen, schreib mir gerne eine Nachricht. Ich melde mich schnellstmöglich zurück. Bei (medizinschen) Notfällen wende dich bitte an dein:e Ärzt:in.

    0159 01285 650

    040 181 228 08

    info@stillbar-hamburg.de